IGA Berlin

18.04.2018

Die 22x8m große Bühnenrückwand aus Schwerlasttraversen, die 52 Anschlagpunkte, die an der Unterseite des Bühnendaches an den Stahlbrücken für die Bühnentechnik angebracht wurden, sowie eine teleskopierbare Bühne mit einer Fläche von knapp 250m² bilden:
 
Die Arena – ein Herzstück der IGA Berlin – aus dem Hause 2M


Die neue Bühne hat zwei Seitenflügel und fügt sich mit dem geschwungenen, begrünten Dach fließend in die Parklandschaft des Gesamtgeländes ein. Zugleich verspricht sie große Flexibilität, denn ihre Grundfläche kann bei Bedarf vergrößert werden und bietet dann einem ganzen Orchester Platz.

Der Neubau ist einer der baulichen Höhepunkte zur IGA Berlin. Darüber hinaus bleibt die Arena den Berlinern und den Touristen aus dem In- und Ausland auch danach als neuer Veranstaltungsort dauerhaft erhalten.


X